3.4.08

Hallöchen^^

Hmm, kein guter Tag heute.. Hatte wieder einen Rückfall in die Bulimie!!!

Kaum war Ute aus dem Haus, hab ich angefangen.. Weis auch nicht wieso, ich hab das  schon lange nicht mehr gemacht!

 Jaa, die nächsten Zwei Tage werden stressig: Morgen shoppen um 8, am Samstag geh ich ins Kino mit meiner Patentante.. Eig schön, aber mir is das en bissl viel.. Vielleicht bin  ich einfach zu schwach für diese Welt? Ich weis es nicht..

 

Hab euch lieb!!! Jenny 

3.4.08 19:23, kommentieren

8. März 2008

Hmmm, ich werd aus dem Kerl echt nich schlau... *seufz*

Kann er sich mal bitte entscheiden wasser denn möchte..? Also, die Sache ist soo...:

Er wollte (oder will immer noch) was von mein er besten Freundin.. Die würde aber NIE was mit ihm anfangen, ich hab sie gefragt und sie meinte er sei einfach nicht ihr Typ. so weit, so gut. Jetzt hat sie aber Freund, und der Jens fragt immer wieder wies denn war etc.. Sie interpretiert das als Eifersucht, er meint er mache sich einfach nur Sorgen um seine beste Freundin- Was soll ich denn jetzt glauben. Generell denk ich dass er eher weis wieso er sich so verhält, aber ist das vll nur Wunschdenken???

Ich weis ehrlich gesagt gar nicht mehr was ich glauben soll..! 

 *seufz* Und dann hatter mir noch gesagt, dass er geweint hat als er von ihrer B-day party nach hause gefahren ist- was soll das denn jetzt heißen?! Ausserdem meinte er noch dass wir uns dieses we nich treffen können weil er erstmal nachdenken und mit sich selbst sozusagen ins Reine kommen will/muss... Achjaa..

Ja, bevor das alles passiert ist... ham wir rumgemacht. ja, war eig total schön, bin dann auch abends nach Hausse gefahren- und dann hab ich plötzlich ne SMS bekommen in der steht, dass das >nich so gut war< und er es langsamer angehen möchte.. Hm. Nur weis ich jetz nich genau: Langsamer angehen, oder ganz aufhören?! Ich blick bei dem Kerl einfach nich durch... *heulz*

 

Joaa, was gibts sonst soo bei mir? Achja, bin -wieder mal- auf Diät --> 10 Kilo müssen runter! Ob ich das hinkrieg?!

 

Liebz euch, kiss 

1 Kommentar 8.3.08 21:02, kommentieren

16.02. 2008

Heute wurde ich von meiner zweiten Affäre und bestem Freund (geht das überhaupt*?^^)  enttäuscht, unwissentlich natürlich. Absichtlich würde er das NIE tun, da bin ich mir sicher..!

Also, folgendes: Gestern hat er mir per msn geschrieben, dass ich sehr gerne vorbeikommen könnte, wenn ich wollte. Was für eine Frage...!Also schrieb ich am Abend, vor dem Schlafengehen noch eine Sms, wann ich denn vorbeikommen könne. Tja, vielleicht hat er sie gelesen und über Nacht vergessen, weis ich nicht. Auf jeden Fall hat er sich nicht gemeldet.. Es hat mich sehr verletzt, einfach nur wegen der Tatsache dass er mich anscheinend vergessen hat- bedeute ich ihm SO wenig?! 

Naja, trotzdem hatte ich einen schönen Tag, war mit ner Freundin shoppen  

Meine Freundin hat auch den Verdacht geäussert dass ich das Borderline-Syndrom haben könnte. Weil ich hab in  letzter Zeit immer so depressive Anfälle, dann hasse ich die ganze Welt, würde mich am liebsten umbringen und fange ganz ohne gRund an zu heulen- und das stundenlang.. -Häh?! ich verstehs nich, aber danach gehts mir auch sehr selten besser... 

Naja, ich halt euch auf dem Laufenden.. =)

Liebz euch, kisses eure Jennie 

16.2.08 20:29, kommentieren

 

Ich habe viel Scheiße gebaut dieses Jahr in Sachen Liebe, und ich bin mir dessen bewusst. Ich lönnte jetzt schreiben, dass ich aus meinen Fehlern gelernt habe, und das nie wiederholen werde, aber das werde ich nicht tun! Ich werde vielleicht nicht genau dieselben Fehler machen, aber in anderer Weise, und DASS ich weiterhin Fehler machen werde DAS weis ich zu 100%.

Ich hab Silvester diesen Kerl kennengelernt, einen Türken. Bekir. (Ich bin mal so frei den Namen zu erwähnen, da ich nichts mehr mit deiser Person zu tun habe und eh kein er weis wo er wohnt, nicht mal ich weis es.^^)

Also, wir haben uns dann nach nicht wenigen SMS erneut getroffen. Ich dachte ich kenne ihn! Ein Fehler wie sich herausstellte: Wir waren bei mir, und mein Dad ging kurzffristig einkaufen, meine Ma war nicht da. Kurz, er vergewaltigte mich. Eine schlimme Erfahrung, aber ich habe sie mithilfe meiner engsten Freunde  überwunden, zum größten teil jedenfalls... Manchmal denke ich immer noch daran, und dann fliessen auch Tränen.

Danach ging er, er meldete sich auch nicht mehr. Verständlich nach so einer Tat?!

Zwei Tage später kam ich mit Tobias zusammen. Wir kennen uns seit Ewigkeiten über unsere Mütter. Ich weis nicht was in mich gefahren ist, und ich kann im Nachhinein mein Handeln weder verstehen noch gutheißen... Vor allem weil ich SEINE Gefühle nicht beacht habe. Er war oder ist immer noch total verliebt in mich, und ich habe so mit ihm gespielt.. *kopfschüttel*  

Also gut, ende Januar habe ich ihn dann betrogen. Eigentlich wollte ich mich nur mit einem Schulkameraden treffen, aber dann.. habe ich meinem damaligen Freund sozusagen Fremdgeküsst. Wäre ich nicht mit Tobby zusammen gewesen, ich wäre sicher weiter gegangen! Dadurch hatte ich ein extrem schlechtes Gewissen, und bin zu einem meiner besten Freunde gefahren, dem ich alles erzählt hab. Dass er Tobias kannte, erwies sich sowohl als gut als auch schlecht.. Er konnte eher Nachvollziehen, wie ich mich fühlte, aber  er tröstete mich auf eine... naja... andere Weise als ein bester Freund das tun würde. Er meinte, für ihn wäre es Liebe auf den ersten Blick gewesen, und das war es auch. Nur weil ich am Anfang unserer Freundschaft der Meinung gewesen war, dass ich ihn nicht haben könne, und weil mir dei Freundschaft wichtiger war habe ich nichts gesagt.

Am Ende des Tages war ich engültig fertig: Zweimal an einem Tag fremdgegangen.. Und einmal sogar mehr gefühlt als das bei menem Freund je der Fall war! Also simste ich meinem Freund dass wir uns treffen müssten, er wollte das lieber per sms regeln. Auch wenn ich das absolut nicht leiden kann- ich liess mich darauf ein.

Ich hab dann Schluss gemacht, aber von dem Fremdgehen habe ich nichts gesagt.. Einerseits zu feige, andererseits.. er war schon verletzt genug, und meinem besten Freund musste ich sowieso versprechen nichts zu sagen.

Ja, und jetzt? Meine >erste< Affäre ignoriert mich mehr oder weniger, mein -immer noch- bester Freund und ich sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir die Sache erstmal auf sich beruhen lassen sollten. Aber wisst ihr, ich liebe meinen besten Freund! Er hatte einen supergeilen Charakter auf Deutsch gesagt, und überhaupt und generell.. ja. 

 Wenn sich da etwas tun sollte, werde ich euch bescheid geben.

 

 Bis denne, ganz liebe Grüße, eure Jennie

2 Kommentare 15.2.08 17:12, kommentieren

Weg zum Wunschgewicht

 

Start 50,0 kg

---> 49 kg      Lucky Big Pack  

---> 48 kg      neuen Terminplaner

---> 47 kg      rote Farbe für mein Zimmer

---> 46 kg      Kontaktlinsen

---> 45 kg      Ring oder Kette- Schmuck halt ;D

---> 44 kg      neue HOse

 

Soo, das sind meine persönlichen und Vorläufigen Ziele. Ich habe vor sie zu erreichen indem ich regelmäßig Schwimmen gehe, jeden Tag Sit-Up's mache, und ich will auf jeden Fall noch Übungen für Oberschenkel und Arme raussuchen. Wenn ihr da wirksame kennt, sagt doch pls Bescheid... Würd mich freuen

1 Kommentar 15.2.08 16:25, kommentieren

Warum?!

Vor einem Jahr bin ich zum ertsen Mal auf Ana-Seiten gestoßen. Gleich das erste mal als ich mich umgesehen hab hat das Abnehmen als Lebensphilosophie mich fasziniert. Ich fand mich damals schon etwas zu dick, aber nicht wirklich zu fett. Allerdings habe ich mich  in vielen Sätzen aus Ana's Briefen identifizieren können, und empfand es als Erlösung zu wissen dass es auch andere Mädels gibt die Probleme mit penetranten Eltern haben, deren Freundinnen dünner sowie beliebter als man selbst ist und so weiter und so weiter... Je mehr ich mit Ana zu tun hatte, desto näher kam ich ihr auch >persönlich<. Mittlerweile ist es so weit, dass ich ohne sie NICHTS wäre. Es ist zwar nicht so, dass ich ständig faste oder so, wie viele andere es tun, streckenweise wollte ich sie auch ganz loswerden. Inzwischen habe ich sie wieder zurückgewonnen, glücklicherweise hatte sie Erbarmen mit mir. Ich gebe mir zur Zeit wieder mehr Mühe ihr zu gefallen, obwohl ich weis was für Folgen es haben könnte, oder dass ich das nicht sollte. Ich habe mich auch lange Zeit geritzt, bis meine Ma auf die Narben aufmerksam geworden ist.. Dumm für mich, aber nicht zu ändern. Jetzt achtet sie permanent darauf, und ich habe nicht mehr die Möglichkeit dieser Sucht nachzugehen. Also habe ich mich entschlossen mich anders gegen sie zu wehren: Abnehmen. Ich habe ja eine Freundin die mir dabei hilft, Ana, und ich hoffe dass ihr mir genauso zur Seite stehen werdet.

 

Soo, ich habe versucht meine Story so kurz und emotionslos wie möglich zu schildern. Emotionslos deswegen, weil ich nicht über meine Gefühle schreiben kann. Über die Gefühle anderer, ja klar, kein problem. Aber nicht über meine  eigenen, ich komme mirf immer iwie blöd vor, wenn ihr versteht was ich meine?! Hoffentlich.

 

Ganz liebe Grüße, eure Jennie 

2 Kommentare 15.2.08 15:24, kommentieren